deko
 
druckenemail

Behandlungsspektrum

Prophylaxe

Eine professionelle Zahnreinigung in regelmäßigen Abständen ist der wirksamste Schutz
und die bestmögliche Prophylaxe für gesunde Zähne und Zahnfleisch.
Eine individuelle Zahnreinigung 2 bis 4-mal jährlich mindert nachweislich Zahnfleischerkrankungen und Kariesbildung.
Zu Beginn erwartet Sie eine eingehende Untersuchung, um eventuellen Kariesbefall bzw. Umfang und Art des Zahnbelages feststellen zu können. Dadurch wird die sich anschließende Zahnreinigung individuell auf Sie abgestimmt und von einer Mitarbeiterin unseres speziell ausgebildeten Teams durchgeführt.

nach oben

Füllungen

Durch die Karies verursachter Defekt eines Zahnes, wird dieser in unserer Praxis schnellstmöglich behandelt und mit einem geeigneten bzw. gewünschten Material ersetzt.
Das Füllmaterial muss unschädlich, mundbeständig und formstabil sein. In unsrer Praxis wird Kunststoff verwendet, der Keramikpartikel einschließt und somit die Abriebfestigkeit erhöht.
Amalgam wird in unserer Praxis nicht verwendet. Abgesehen von seinen geringen ästhetischen Eigenschaften(silbergraues bis schwarzes Aussehen) wissen wir vom Amalgam, dass in Abhängigkeit von Alter, Zustand, Größe und Anzahl der Füllungen die Quecksilberwerte im Körper ansteigen.

nach oben

Parodontitisbehandlung

Parodontitis wird von Bakterien verursacht, die zu Entzündungen des Zahnhalteapparates und zur Zerstörung des Zahnbettes führen können. Letztlich folgt der Zahnverlust. Neben vererbter Parodontitis können schlechte Mundhygiene, falsche Ernährung, Rauchen und zu seltene Arztbesuche die Ursache dafür sein.

Unsere neue Methode erlaubt es, in den meisten Fällen operative Eingriffe zu umgehen. Nach einer leichten örtlichen Betäubung werden spezielle, sehr grazile Instrumente in die Zahnfleischtasche eingeführt und die Zahnwurzel von allen Ablagerungen gründlich gereinigt. Die Zahnfleisch- und Knochentaschen werden per Ultraschal äußerst effektiv gereinigt und gleichzeitig mit hochwirksamen keimreduzierenden Substanzen gespült. Die Zahnwurzel wird von Belägen, Bakterien und dem entzündlichen Gewebe befreit.

Auch hier gilt zur Vorbeugung die professionelle Prophylaxe beim Zahnarzt 2-4-mal jährlich, sowie regelmäßiges Putzen Zuhause.

nach oben

Wurzelbehandlung

Wenn ein Zahn sehr heftig auf Temperaturreize reagiert und danach ausstrahlen schmerzt, befinden sich meist Bakterien im Zahnnerv. Diese können eine Entzündung im Kieferknochen verursachen und eine Zystenbildung anregen. Um den Zahn dennoch zu erhalten und einen Ersatz zu umgehen, wird eine Wurzelbehandlung durchgeführt.

Unter örtlicher Betäubung wird der Defekt im Zahn eröffnet und das erkrankte oder abgestorbene Zahnmark entfernt. Anschließend wird der Wurzelkanal mit speziellen Instrumenten aufbereitet, der Hohlraum im Zahn, der zuvor den Zahnnerv beherbergt hat, wird vergrößert, um für das Wurzelfüllmaterial Platz zu schaffen. Danach wird dieser Hohlraum nach einer umfassenden Reinigung und Desinfektion mit einem Wurzelfüllmaterial dicht verschlossen. Um wurzelbehandelte Zähne langfristig zu stabilisieren, ist eine nachträgliche Überkronung notwendig, denn durch das Fehlen des „inneren Kerns“ ist die Zahnsubstanz bruchgefährdet.

nach oben

Zahnersatz

Kronen werden eingesetzt, wenn größere Teile eines Zahnes fehlen, die durch Füllungen nicht ersetzt werden können. Vollkeramische maßgefertigte Kronen bieten hohe Haltbarkeit und das ästhetische Optimum in der modernen Zahnmedizin.

Wenn durch ein bzw. mehrere Zähne fehlen, können die entstandenen Lücken durch folgende Konstruktionen ersetzt werden.

Brücken ermöglichen uns den Ersatz von einzelnen Zähnen, die an den benachbarten Zähnen befestigt werden.

Bei Verlust von mehreren Zähnen kommt eine Prothese zum Einsatz, die an noch vorhandenen Zähnen fixiert wird.

Bei völligem Zahnverlust wird eine schleimhautgetragene Kunststoffprothese angefertigt.

Wir arbeiten mit einem deutschen Meisterlabor zusammen, das uns höchste Qualität und Präzision garantiert. Keine „Billigprodukte“ aus dem Ausland werden von uns akzeptiert, denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

nach oben

Implantate

Implantate ermöglichen einen perfekten Zahnersatz unter funktionellen und ästhetischen Aspekten. Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel zur Verankerung einer zahnkrone, Brücke oder Prothese im Kieferknochen. Sollte nach Verlust eines oder mehrer Zähne die Lücke ohne Beschleifen gesunder Zahnsubstanz geschlossen werden, ist ein Implantat eine sinnvolle Alternative und bietet daher große Vorteile.
Tragen Sie einen herausnehmbaren Zahnersatz, der ganz locker sitzt, dann kann man Ihnen sogar mit Implantaten nachträglich (ohne den Zahnersatz erneuern zu müssen) mehr sicherheit durch festeren Sitz der Prothese verschaffen.
Eine Implantation ist nach der Pubertät in jedem Alter möglich.
Was vor einige Zeit noch eine reine Privatleistung war, wird heute auch von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Wir verwenden Implantate vom „Astra“-System, das sich durch die am längsten und intensiv geführten Studien auszeichnet und die zu den besten Systemen weltweit zählt.
(link Öffnet externen Link in neuem FensterAstra- Implantate).

nach oben

Bleaching

Mit dieser Thematik haben wir uns gründlich auseinandergesetzt, um dem heutigen Begehren und der inzwischen doch häufigen Nachfrage nach „schönen weißen Zähnen“ verantwortungsbewusst entsprechen zu können. Denn nicht jedes Mittel und jede Behandlungsweise um Zähne aufzuhellen ist empfehlenswert. Unsere hierfür angewandten Materialien sind nicht nur schonend, sondern enthalten Pflegewerkstoffe, die nicht nur ein positives Ergebnis bringen, sondern auch die Zahnsubstanz schützen sollen.

nach oben

Veneers

Veneers sind Keramikschalen, die auf bzw. vor Ihre eigenen Zähne geklebt werden. Dabei können nicht nur unschöne Lücken, sondern auch Zahnfehlstellungen, unterschiedliche Zahnfarben oder Zahnformen ausgeglichen bzw. korrigiert werden.

nach oben

Vollkeramik

Wir unterstützen das Behandlungskonzept nach möglichst wenigen unterschiedlichen Materialien im Mund (vor allem Metalle), die sich manchmal untereinander nicht vertragen.
So ist es ein großer Vorteil, all ihren Zahnersatz in Vollkeramik anfertigen zu können und so nicht nur unschön dunkel hervorschimmernde Metallränder zu vermeiden, sondern heute zählt die Zirkonkeramik auch zu den am besten von Ihrem Zahnfleisch akzeptierten und verträglichsten Materialien. Außerdem lässt sich mit ihr die individuelle Farbe - sowie Formgestaltung optimal verwirklichen, so dass Sie den ersetzten von dem eigenen Zahn nicht unterscheiden werden können.

nach oben

Kieferorthopädie

Die wenigsten Menschen sind mit einem perfekten Gebiss gesegnet. Die Kieferorthopädie erkennt, verhütet und behandelt Zahn- und Kieferfehlstellungen für ein regelrecht funktionierendes Gebiss und ein hohes Maß an Ästhetik.

Neben herausnehmbaren und festen Zahnspangen (Brackets) bieten wir eine neue Methode der Zahnkorrektur mittels transparenter, herausnehmbarer Schienen, die so gut wie unsichtbar sind. Diese Methode verbindet den Komfort herausnehmbarer Geräte mit der Effizienz fester Zahnspangen.

nach oben

Oralchirurgie

Wir bieten unter örtlicher Betäubung oder unter Narkose  die Entfernung von Weisheitszähnen und zerstörten Zähnen sowie die Wurzelspitzenresektion und Zystenbehandlung an.

nach oben

Kinderzahnheilkunde

Die Behandlung der Milchzähne ist genauso wichtig, wie die der bleibenden Zähne, denn ein stark kariöser Milchzahn kann die Entwicklung des bleibenden Zahnes stören. Auch der frühe Verlust eines Milchzahnes kann später zum Platzmangel im bleibenden Gebiss führen und so eine kieferorthopädische Behandlung notwendig werden lassen. Der beste Schutz ist natürlich die Vorsorge 2mal jährlich.

 

nach oben